Mittelhessische Wasserbetriebe Luftbild Klärwerk für Grundschulprojekt
  bi klaerwerksfuehrung grundschule 496 294 350

„KLÄRWERK HAUTNAH“
– Umweltbildungskonzept für Grundschulen

Grundschulklassen erleben das Klärwerk in Gießen aus nächster Nähe

Umweltschutz basiert auf dem Wissen über die Natur sowie der Bereitschaft, Verantwortung zu übernehmen. Der Mensch schützt am besten, was er kennt und schätzt. Vor diesem Hintergrund hat MWB – Mittelhessische Wasserbetriebe, Eigenbetrieb der Stadt Gießen, ein Umweltbildungskonzept für Schüler*innen der 3. und 4. Grundschulklassen entwickelt.

Das Angebot richtet sich an alle Grundschulen im Einzugsbereich des Gießener Klärwerks. In 90 lehrreichen, spannenden und mitunter „duftenden“ Minuten, erhalten die Kinder einen Einblick in die Welt eines Klärwerks. Dabei werden auch Fragen beantwortet wie z.B. „Was darf alles ins Klo?“ oder „Wohin fließt das Abwasser nach der Reinigung?“. Schwerpunkt des Umweltbildungskonzepts ist das Thema „Wasserkreislauf, Gewässerschutz sowie Abwasser und Abwasseranlagen“. Die Klärwerksführungen werden von den Diplom-Biologinnen und BANU-zertifizierten Natur-, Landschafts- und Gewässerführerinnen Monika Schütz und Astrid Wetzel durchgeführt. Um die Schüler*innen möglichst gut auf die Praxis vorzubereiten, stellt MWB den Lehrkräften und Klassen vorab Lehrinhalte und Arbeitsblätter zum Thema „Mit Molli auf der Spur des Wassers“ zur Verfügung. Gut vorbereitete Kinder haben einen nachhaltigeren Nutzen von der Führung.

„Wir freuen uns sehr, Grundschul-Klassen aus unserem Einzugsgebiet einen Einblick in die wichtige Arbeit des Gießener Klärwerks geben zu können. Die Kinder erlernen mit der kostbaren Ressource Wasser nachhaltig umzugehen.“, so Clemens Abel, Betriebsleiter MWB

Das Einzugsgebiet des Gießener Klärwerks
Diese Städte und Gemeinden leiten Abwasser ins Gießener Klärwerk:

Grafik Einzugsgebiet Klärwerk Gießen

KONTAKT

Kontakt für Grundschullehrer:innen aus dem Einzugsgebiets des Gießener Klärwerks
Vorzimmer Technisches Büro
Tel. 0641 306-1818
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


BITTE BEACHTEN

Die Terminvergabe für das Jahr 2024 ist abgeschlossen.

 

DOWNLOAD

Lehrinhalte
Infos und Arbeitsblätter