gr lo ratten2 700
 
Überschrift Was ist das Problem?
Gießens Ratten freuen sich schon lange über das stetig zunehmende reichhaltige Angebot an Essensresten. Diese finden sie sowohl innerhalb der Kanalisationsanlagen als auch außerhalb auf Straßen, Parks, Hofflächen und im Bereich von Mülltonnen. Durch die Zunahme des Nahrungsangebots nimmt auch die Population der Ratten stetig zu.
Mit unserer Kampagne „No food, no rats“, möchten wir darüber informieren, was jeder Einzelne gegen die Ausbreitung der Ratten unternehmen kann.
  gr mehr 102