Foto Kanalnetz
Schachtbauwerk am Kreuzplatz

Ihr Kontakt:
Mittel­hessi­sche Wasser­betrie­be – MWB
Alicenstraße 33
35390 Gießen
Tel. 0641 306-1771
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Bürger aus Gießen und aus dem angren­zenden Um­land produ­zieren jeden Tag Milli­onen Liter von Ab­wasser. Über die privaten Grund­stücks­entwässerungs­anlagen wird dieses Ab­wasser in das öffent­liche Kanal­netz einge­leitet. Das in unserem Kanal­netz gesam­melte Ab­wasser wird unserem Klär­werk an der Lahn­straße zuge­leitet und nach einem inten­siven Reinigungs­prozess wieder in die Lahn und damit in den Natur­kreis­lauf zurück­gegeben. Trotz dieser Ein­lei­tung hat die Lahn im Bereich der Stadt Gießen eine gute Gewässer­güte.
Samm­lung und Reini­gung des Ab­wassers hat in Gießen eine über 100jährige, ununter­brochene Tradition. Bereits 1906 wurde die Gießener Klär­anlage in Betrieb ge­nommen.
Heute betreiben wir ein öffent­liches Kanal­netz mit einer Länge von fast 500 km. Die betrieb­liche Unter­haltung, also das Spülen der Kanäle und die Unter­haltung unserer Pump­stati­onen und Sonder­bau­werke, wird durch unseren Betriebs­hof Kanal durch­geführt.

Für die bau­liche Unter­haltung ist unser Techni­sches Büro zustän­dig. Unter Einschal­tung von Fach­bau­firmen ist die Erhal­tung der bau­lichen Substanz dieses unter­irdi­schen Netzes sicher­gestellt.