Einen besonderen Service bieten die MWB zukünftig im Rahmen dieser gesetz­lich vorgeschrie­benen Prüfung von Haus­anschlüssen, für deren Zustand, Funktions­fähigkeit, Unterhal­tung und Betrieb der Eigen­tümer zuständig ist. Laut Hessischem Wasser­gesetz haben die Abwasser­beseitigungs­pflichtigen – in Gießen sind dies die MWB – den ordnungs­gemäßen Bau und Betrieb der Zuleitungs­kanäle zum öffent­lichen Kanal zu über­wachen oder sich von den Gründ­stücks­eigentümern ent­sprechende Nach­weise vor­legen zu lassen. So soll vermie­den werden, dass möglicher­weise austre­tendes Abwasser Böden und Grund­wasser verunrei­nigen und Fremd­wasser den Betrieb der Klär­anlage beein­trächtigt. Die Mitarbeiter der MWB arbeiten der­zeit an den Vorberei­tungen um die ersten Unter­suchungen bürger­freundlich durch­zuführen und bei einer even­tuellen Sanierung zu beraten und zu unter­stützen. Die betref­fenden Eigentümer werden von unseren Sach­bearbeitern recht­zeitig aus­führlich informiert.



Umfassende Informationen finden Sie in unserem Prospekt "Über­prüfung und Sanie­rung der Grund­stücksent­wässe­rungs­anlagen in Gießen". Bitte klicken Sie auf den Prospekttitel zum Download! Prospekt Grundstücksentwässerung



Achtung Kanalhaie!
Unter Berufung auf die Gesetzes­lage treten immer wieder Firmen an Grund­stückseigen­tümer heran und unter­breiten unse­ri­öse Ange­bote zur Inspek­tion und Sanie­rung der Grund­stücks­ent­wässe­rung. Wir raten drin­gend davon ab, vorab unbe­kann­ten Firmen ent­sprechen­de Auf­träge zu er­tei­len. Im Zwei­fels­falle kontak­tieren Sie uns.

 

lo gekanet